FAQ

Die wichtigsten Fragen kurz erklärt

AccountOne

Wir haben für euch die häufigsten Fragen zusammen gestellt und beantwortet.

Was macht AccountOne

a

Wer sollte AccountOne verwenden? Ich oder mein Steuerberater?

aSowohl Händler, als auch Steuerberater können AccountOne verwenden. Hierbei kommt es darauf an, wer die Buchhaltung und die Abwicklung der Steuern vornimmt. Als Steuerberater kann AccountOne auch als sinnvolle Ergänzung zum Warenwirtschaftssystem des Mandanten verwendet werden.

Wie lange braucht es bis ich mit AccountOne starten kann?

aZu aller erst muss die Registrierung bei uns erfolgen. Das kannst du einfach hier machen. Anschließend wird sich ein Mitarbeiter von uns mit dir in Verbindung setzen und die erste Einrichtung begleiten. Hierfür benötigst du den Amazon AWS Key. Wie du den erhälst erfährst du aus der Email nach der Registrierung. Anschließend werden die Stammdaten wie Sach- und Personenkonten hinterlegt und AccountOne starten schon mit dem Sammeln der Daten. Je nach Menge der Daten kannst du bereits am Folgetag deine Daten herunterladen.

Kann AccountOne die Daten auch Rückwirkend ermitteln?

aJa – AccountOne kann die Daten ab dem 01.01.2017 rückwirkend ermitteln. Für davor liegende Daten können wir einen manuellen Import vornehmen, spreche uns dazu bitte einfach an.

Kann AccountOne meine Umsatzsteuer im Ausland anmelden?

aWir verfügen über ein Hausinternes Netzwerk aus Steuerberatern, welches wir für die VAT Compliance nutzen. Unsere Export sind auf dieses Netzwerk abgestimmt und sorgen für einen Reibungslosen Datenaustausch.

Kann ich auch ermäßigte Steuersätze im Ausland nutzen?

aJa wir haben für jedes europäische Land die Steuersätze hinterlegt. Du kannst also für jedes Produkt und Land einen eigenen Steuersatz hinterlegen. Dies erfolgt einfach durch Auswahl in einer übersichtlichen Tabelle. Alternativ kannst du auch für alle Länder gleichzeitig einen Steuersatz auswählen. Das spart Zeit und Nerven.

Die Lieferschwelle wurde in einem Land überschritten, was muss ich tun?

aWenn du nur bei Amazon handelst – Nichts! AccountOne erkennt die die Übertretung sofort und ändert selbstständig das zuständige Steuerland. Wenn du auch auf anderen Kanälen Verkäufe tätigst, achte bitte darauf dass die Besteuerung dort auch geändert wird. Sobald deine Lieferschwelle zu 90% ausgeschöpft ist, wirst du von AccountOne darauf hingewiesen und kannst rechtzeitig alle Schritte vorbereiten. Gerne unterstützen wir dich dabei.

Contact Us

Wenn du weitere Fragen hast, kontaktiere uns einfach!

Dokumentation

In Kürze wird hier unsere umfangreiche Dokumentation für Kunden bereit stehen.

Support

Wenn du Unterstützung bei der Einrichtung oder der Anwendung hast rufe uns einfach an: 0461 / 57 49 49 85

Öffnungszeiten

Du erreichst uns telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr.

Newsletter

Schön das du da bist! Wusstest du dass unser Newsletter nur einmal im Monat kommt?

Du erhälst immer die wichtigsten News aus der Szene und zu unserem Programm.

Du kannst dich gleich hier registrieren:

})(jQuery)